About me

Multitalent. Segler. Perfektionist. Querdenker.

Tecnical Eduacatiom

Created with Sketch.

TRANSLATION COMING SOON

  • 5 Jahre HTL für Elektrotechnik in Wien 

           Während dieser Zeit verschiedene Praktika im technischen Bereich bei Fa. ELIN EBG, 
           Fa. HORIBA Messgeräte und zwei Monate Fa. OTIS Aufzüge.
           Außerdem ein Monat Praktikum bei DLOUHY Fahrzeugbau im Bereich
           Fahrzeugelektrik für Einsatzfahrzeuge

  • 1.5 Jahre Automatisierungstechniker für Wasserkraftanlagen

           Fa. ANDRITZ HYDRO in Wien

  • 3.5 Jahre Inbetriebnahmetechniker für Krane und Spezialmaschinen

           Fa. KÜNZ in Hard, Vorarlberg

  • Erhalt des Titels Ingenieur

         Mit erbrachtem Nachweis von 3 Jahren Berufspraxis im Bereich Elektrotechnik.


  • 6 Monate Inbetriebnahmetechniker für Folienstreckanlagen

          Fa. BRÜCKNER MASCHINENBAU in Siegsdorf, Bayern 

Meine beruflichen Einsätze führten mich in viele Länder Europas, aber auch mehrere Monate in die USA und nach Kanada. Dabei durfte ich Erfahrung mit internationaler Zusammenarbeit machen und meine Englischkenntnisse vertiefen. So abwechslungsreich und interessant diese Zeit auch war, für mich war es Zeit einen anderen Weg zu gehen. Im Bereich der Yachten und Wohnmobile kann ich meine Leidenschaft des mobilen Lebens mit meiner technischen Erfahrung perfekt kombinieren. 

Nautical Education

Created with Sketch.

TRANSLATION COMING SOON

  • Segeln Grundschein

            Begonnen hat alles während der Sommersportwoche in der HTL mit dem Segel-                      Grundschein in Kärnten

  • A-Schein

            Nächster Schritt war der "A-Schein", der Österreichische Binnen Segelschein

  • Fahrtenbereich 2

            Der Österreichische FB2 Schein berechtigt zum Führen von Yachten bis zu 20                          Nautische Meilen von der Küste

  • Fahrtenbereich 3

            Der FB3 berechtigt zum Führen von Yachten bis 24m Länge und 300BRZ.                                  Vorraussetzung dafür ist der FB2 und Erfahrung als Skipper.

  • SBF- See

            Berechtigt zum Führen von privaten Yachten unter deutscher Flagge.

  • Kroatischer Boat Skipper B

            Der Kroatische Schein für Yachten bis 30BRZ. Bekannt als "Kaffeepatent" ;)

  • RYA-SRC

         Internationaler Funkschein der Royal Yacht Association für GMDSS Funkgeräte.

  • World Sailing Approved Offshore Personal Survival Training Course

         2-tägiges Sicherheitstraining. Weil es im Fall der Fälle besonders wichtig ist zu Wissen           welche Schritte notwendig sind. Sei es Feuerbekämpfung oder das verwenden einer               Rettungsinsel.


  • RYA-Yachtmaster Offshore 

         Der nächste Schritt...

Scheine alleine machen noch keinen guten Segler, eine gute Ausbildung ist aber einmal ein guter Anfang. Beim Segeln ist es wie beim Autofahren, viel Praxis verhilft zu Ruhe und Gelassenheit, auch in ungewohnten Situationen. 
Kroatien ist ein Revier gleich vor der Haustüre. Nach mehreren Wochen Segeln mit Gästen im Sommer kenne ich viele Plätze und auch die Wetterphänomene des Landes.
Überstellungen von Yachten sind eine herausfordernde und interessante Abwechslung zum Segeln mit Gästen.

My motivation

Created with Sketch.

TRANSLATION COMING SOON


Meine Motivation ist Ihre Zufriedenheit. Gerade auf einer Yacht, aber auch im Wohnmobil, ist man nicht immer in der Nähe der Zivilisation unterwegs. Hier ist es gut zu wissen, dass man sich auf seine Systeme verlassen kann. Ein Ausfall kann unangenehme Folgen haben. So unangenehm der Ausfall des Kühlschrankes auch sein mag, ein warmes Bier ist halb so schlimm wie etwa der Verlust der Orientierung durch Ausfall der elektronischen Seekarte. Egal ob ein Wohnmobil nur für Reisen in Österreich oder eine Yacht für eine Weltumsegelung, die Zuverlässigkeit und perfekte Ausführung der technischen Systeme steht immer an erster Stelle.

Möchten SIe Mehr Wissen?


Deutschland